Zum Artikel springen


Stimbergzeitung vom 15.03.2011

"Engländer" wählen Adelheid Lipke wieder

Anne Breidung als DEF-Geschäftsführerin bestätigt

Eine geschmackliche Reise...

Leiten die Geschicke des DEF:( v.l.) Adelheid Lipke (Stv. Vorsitzende, Jürgen Teske ( Dart-Beauftragter ), Barbara Teske ( Kassenprüferin ), Anne Breidung ( Geschäftsführerin ), Janine Wittek ( Beisitzerin ), Sigrun Gohl ( Schriftführerin ), Hans.Jürgen Krumme ( 1.Kassierer ), Anne Rahemipour ( Beisitzerin ), und Vorsitzender Günter Hintz. Nicht auf dem Bild: Maureen Wendel ( Beisitzerin ) und Marita Royek ( 2. Kassiererin ).     -FOTO: Müller

Oer-Erkenschwick.( mü )
Adelheid Lipke bleibt stellvertretende Vorsitzende des Deutsch-Englischen-Freundeskreises ( DEF ). Während der Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins ist sie einstimmig in ihrem Amt bestätigt worden.


Geschäftsführerin bleibt Anne Breidung. Wiedergewählt wurde auch Janine Wittek. Jürgen Teske ist Dart- Beauftragter des Vereins und organisiert ein neues Freundeskreis-Angebot: Erstmals am Dienstag, den 5. April, treffen sich die DEF-Mitglieder um 19 Uhr zum Dartspielen im Vereinslokal "Haus Zoranski". Dass das Training angebracht ist, zeigt sich darin, dass den jüngsten Wettbewerb um den Dart-Städte-Pokal die Engländer aus der Partnerstadt North Tyneside gewonnen haben.

Aus North Tyneside stammt auch ein Künstler, der seine Skulptur gerne auf der Oer-Erkenschwicker Bergehalde platzieren möchte. DEF-Vorsitzender Günter Hintz kritisierte in diesem Zusammenhang die "mangelhafte Koordination aus dem Rathaus."

Seitenanfang |

deutsch-englische Flaggen

Deutsch - Englischer
Freundeskreis e.V.



Free Counter by GOWEB

Besucher