Zum Artikel springen

Stimberg Zeitung vom 14.01.1987

Tolles Programm für Engländer

Chor der Longbenton High-School vom 23 bis 30. Januar zu Gast

Oer-Erkenschwick ( -su- ). Beim Deutsch-Englischen-Freundeskreis ( DEF ) freut man sich auf den Besuch des Chores der Longbenton High-School, der am 23. Januar in Oer-Erkenschwick eintrifft. Es ist die vierte Stippvisite der englischen Partnerschule des städtischen Gymnasiums am Stimberg. Letzte Vorbereitungen wurden in dieser Woche auf der Vorstandssitzung des Freundeskreises getroffen.

Höhepunkt des Aufenthaltes wird das von DEF und Volkshochschule gemeinsam vorbereitete Konzert in der Stadthalle am Samstag, 24. Januar. Beginn ist um 17 Uhr. Dabei wird der 43 Mitglieder starke Chor ein Potpourri bekannter Melodien präsentieren.
Der Freundeskreis hat für die Gäste von der Insel auch diesmal wieder ein ebenso interessantes wie abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Für den Montag, 26. Januar ist um 10:30 Uhr ein Besuch des hiesigen Gymnasiums angesagt, am Nachmittag geben die Sängerinnen und Sänger ein Konzert im AWO-Heim ( 15:30 Uhr ). Am Dienstag, 27. Januar, wird eine Tagestour ins sauerländische Wintersportparadies Winterberg unternommen. Am Mittwoch, 28.Januar, führt der Weg ins Bergbaumuseum Bochun, es schließt sich ein ausgiebiger Stadtbummel an.
Abends findet um 19:30 Uhr ein Abschiedsball in der Gaststätte "Zur Schmiede" statt. Der Donnerstag steht den Besuchern zur freien Verfügung, die Rückfahrt erfolgt am Freitag, 30. Januar.
Auf der Vorstandssitzung hielt der Deutsch-Englische-Freundeskreis auch einen kurzen Rückblick auf den Weihnachtsmarkt, wo man an allen vier Wochenenden jeweils freitags und samstags erfolgreich vertreten war. "Lediglich die beiden letzten Samstage ließen einiges an Resonanz zu wünschen übrig. Für mich war aber die gute Beteiligung der DEF-Mitglieder wichtig", so das Fazit des ersten Vorsitzenden Friedrich Kerzig.


Seitenanfang |

deutsch-englische Flaggen

Deutsch - Englischer
Freundeskreis e.V.